Mittwoch, 15. Februar 2017

Holzfällerhemd




...ja, schon wieder ein holzfällerhemd ;) doch das ist jetzt das letzte...demnächst muss ich mir mal sommerblusen nähen



schnitt ist mal wieder cheyenne von hey june. diesmal allerdings um einiges verlängert...sowohl vorder- und rückteil als auch die ärmel. ÜBERlang war mein thema.


dieses überlangen ärmel find ich einfach cool, sorry ;)



durch den seitlichen schlitz kann man das hemd auch prima vorn knoten. vielleicht wäre das ganze noch etwas lässiger geworden, wenn ich das hemd noch etwas länger gemacht hätte? doch der stoff ist schon ziemlich dick...das ganze wäre dann schon fast ein mantel.
das nächste dann für den sommer nochmal in dünn ;)




zu dem hemd kombiniere ich sehr gerne meine stiefelhose AMAL und den body SAINT SAVIN, beides nach schnitten von schnittquelle.
die mittelnaht im body ist natürlich nicht nach schnitt, doch für meinen größentest hab ich erstmal ein teil aus meiner ufo-kiste wiederverwertet ;)
ich war ja bodys gegenüber immer etwas skeptisch, doch irgendwie reizte es mich auch einen zu nähen. und ich bin sehr positiv überrascht... er ist das gemütlichste und wärmste unterziehshirt in meinem schrank. da folgen bestimmt noch ein paar!






die webkante vom stoff ziert jetzt die knopfleiste 


...und zu einem richtigen holzfällerhemd gehört natürlich noch etwas holz aufs foto :)

sonnige grüsse ... andrea

linked at me made mittwoch


schnittmuster:
bluse cheyenne via nähconnection
body und hose via schnittquelle

stoff via stoff&stil

Kommentare:

  1. Die Bluse äh, Holzfällerhemd, ist schon ziemlich lässig. Vor allem mit dem langen Schlitz. Aber auch das Detail mit der Webkante gefällt mir.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Coooool, da kann ich mir ja schon mal vorstellen wie meine Bluse hoffentlich wird, extralang muss sie nämlich auch sein ;)

    AntwortenLöschen
  3. Cooles Teil, die Fransenkante ist das i-Tüpfelchen. Würde geknotet auch zum Cowboy-Outift mit Fransen-Lederhose passen ;-) LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. Ha, einfach großartig und diese Überlänge, die bringt da so den nötigen ungewöhnlichen Kick rein. Ich glaube, diese Länge werde ich bei meiner 3. Cheyenne übernehmen. Die 2. wird wohl heute noch fertig. Genauso wie Deine, also vom Schnitt, aber kürzer und schwarz-weiss-kariert. Du wirst es bei IG sehen und nächste Woche dann beim MMM. Ich finde, aus diesem Schnitt kann man soooo viel machen.
    In diesem Sinne, liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  5. Sehr, sehr cool! Und stylisch. Und passt perfekt zu dir, finde ich. Das ganze Outfit finde ich super, auch die Stiefel.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr cooles Teil!
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Cool, ja - steht Dir gut! Für mich wäre der Karostoff ja nix, aber Du sieht echt lässig aus damit!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  8. Einfach nur fantastisch! Lässig und bestimmt sehr gemütlich.
    Ich muss Dich das einfach fragen: ist dieses Schnittmuster so gut beschrieben/erklärt wie in der LMV?
    LG
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Katharina.
      Den Schnitt und die Anleitung kann ich wirklich empfehlen...alles ist super erklärt und beschrieben. allerdings muss man sich wirklich genau an die anleitung halten, da der Schnitt verschieden breite NZG enthält. auch werden seiten- und Ärmelnähte mit französischen Nähten geschlossen...daher erscheint das Schnittmuster auf den ersten Blick etwas groß ;) Ich nähe für mich immer die S, die passt bestens. lg Andrea

      Löschen
  9. Hehe, ja zum Holzfällerhemd muss auch etwas Holz aufs Foto, : ).
    Sehr stylisches Hemd; zu einer kleinen Kollektion von Holzfällerhemden würde ich auch nicht nein sagen, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde alles grandios! Die Idee mit dem Knoten ist auch toll. Muss ich auch mal überdenken...
    Und auf Body stehe ich im Winter eh. Ich bin froh, das diese Wintersaison ein paar schöne Schnitte dazu rausgekommen sind.
    LG Fina

    AntwortenLöschen
  11. Wieder superlässig! Tolles Outfit!
    Eine Body hatte ich auch noch nie und wollte auch nie einen. Kann ja mal drüber nachdenken...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  12. Boaaah , Deine tolle Bluse begeistert mich! Die MÖglichkeit das Vorderteil so toll zu binden ist ja richtig genial! Schaut einfach klasse aus! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  13. Och, Holzfällerblusen kann man eigentlich gar nicht zu viel haben, oder?
    Mir würd ja schon EINE reichen...für den Anfang...
    Wunderschön, die verlängerte Version ist richtig klasse!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Dein Holzfällerhemd ist total cool , der Stoff sieht klasse aus und die Länge finde ich
    großartig, überhaupt ist das Hemd sehr!!gelungen, liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  15. Ohhhhh das ist super super toll geworden Andrea!!!
    Ich hinke leider momentan mit allem hinterher, aber dann erfreue ich mich eben an deinen schönen Sachen. :-)
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  16. Die Bluse finde ich sehr schön und bin echt erstanut, in welchem Tempo du so geniale Sachen nähst. Ich habe mich mit den Knopflöchern erst gar nicht gequält..bzw. schnell aufgegeben.
    Viele Grüße von Miri ( München war toll !!! )

    AntwortenLöschen