Mittwoch, 22. November 2017

ein Cape - mal was ganz anderes



kennt ihr das...ihr seht einen neuen Schnitt und müsst ihn unbedingt haben.
genauso ging´s mir mit dem Cape von fashiomakery :)

brauchen tu ich so ein cape natürlich nicht, aber der Wunsch nach so einem einzigartigen Teil in meinem Kleiderschrank und die Herausforderung, das mal zu nähen, war schon SEHR groß!

zum Glück bekam ich vor einiger Zeit von meiner lieben Freundin Andrea/anlukaa ein Paket mit ein paar tollen Wollstoffen, somit war das Projekt ja schon so gut wie begonnen ;)




das nähen hat dann doch noch etwas gedauert...für so ein Projekt brauch ich schon einen ganzen Tag freie Nähzeit. Doch mit der wirklich sehr guten und ausführlichen Anleitung war das dann auch an einem Tag zu schaffen. Im Endeffekt ging fast die ganze Zeit fürs Bügeln und Dämpfen der Nähte drauf ;) ist bei Wollstoff ja nicht ganz so easy wie bei normaler Webware...
Dank der tollen Anleitung sieht der Mantel auch von innen wunderschön aus. und endlich weiß ich auch, wie man einen perfekten Mantelsaum näht!





für die Fotos hab ich das Teil ziemlich mutig mit einem gestreiften Kurzkleid und einem dicken Walkpulli kombiniert. Ich denke, so kann man doch durchaus einen Sonntagsspaziergang machen. oder was meint ihr?







mehr selbstgenähte gibt´s heute wie immer mittwochs am memademittwochblog

sonnige Grüsse ... Andrea


Schnitt: Cape via fashiomakery
Stoff: privat
Steppfutter: Stoffmarkt

Kommentare:

  1. Das Cape ist ja der Knaller! Gefällt mir total gut mit der interessanten Schnittführung und man hat irgendwie viel zu entdecken, obwohl es insgesamt ja eher schlicht ist...
    Ich hoffe, du hast viel Freude mit dem schicken Teil!
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea, das Cape ist wirklich der Hammer und es steht Dir ausgezeichnet gut, kann ich mir auch super zu Jeans vorstellen,
    schönen, sonnigen Mittwoch dir noch
    LG
    Annett

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus, aber mir geben die Ärmel irgendwie Rätsel auf. Hängen die frei und wenn der Wind bläst fliegen sie weg, oder sind sie unten etwas befestigt?
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich gar nicht entscheiden ob es mehr Mantel oder mehr Cape ist auf jeden Fall ist es ganz ganz ganz ganz toll geworden vom Stoff mal ganz abgesehen der ist einfach wunderschön...lg Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Das ist echt mal was ganz anderes und ich finde es sehr schön. Ein tolles Cape, toller Stoff, der totale Hingucker!! LG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Der pure Wahnsinn. Was für ein tolles Teil. Und der Stoff erst. Ein Traum.

    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Aber "Hallo"! Mit dieser Kombination kannst du fast überall hingehen. Das Cape ist wirklich der Wahnsinn. LG Carola

    AntwortenLöschen
  8. OHAAAA.....das ist ja mal ein elegantes Teil! Super schön!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  9. Das Cape ist wirklich sehr schön geworden!! Ich habe es mir auch genäht - aus einem roten Wollstoff.
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  10. Krass! Ein total gewagtes aber geniales Outfit. Das mit dem Mantelsaum musst du mir bei Gelegenheit mal genau erklären!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Unglaublich schick! Und toll kombiniert! ... Ich hab den Schnitt auch, weil Ich mich aus dem Stand verliebt hab 😊 Lg, zuzsa

    AntwortenLöschen
  12. Du siehst gut aus in Deinem besonderen Cape! Ich liebe meins auch und trage es viel öfter als ursprünglich gedacht. Das wünsche ich Dir auch. Der einzige Nachteil ist das erschwerte Tragen von Taschen.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen