Donnerstag, 5. Februar 2015

"meine" Tiger Bethioua


kennt ihr die coolen tigersweatshirts von kenzo? die waren meine inspiration für mein neues lieblingssweat



ich liebe raglan- und fledermausärmel, darum hab ich mich auch total gefreut, daß es Elkes Bethioua-shirt jetzt bald für uns alle gibt! ich glückliche durfte den schnitt schon mal vorab testen und kann euch sagen, es trägt sich wunderbar! und durch die tolle schnittführung der ärmel sieht endlich auch mal das rückenteil cool aus!












fragt mich bitte nicht, warum ich so grimmig schau :) doch die fotos hat gestern mein töchterlein gemacht...es war soooo kalt und sie hat nur gelacht anstatt zu knipsen...









jetzt wird´s aber zeit, dass wir langsam fertig werden mit fotografieren :) ich friere!!!



liebe grüsse ... andrea



verlinkt: rums
schnitt: Bethioua gibt es demnächst in vielen größen bei Elke
stoff: interlock vom stoffmarkt
plotterdatei: selbst erstellt nach einer angeblich frei nutzbaren zeichnung

Kommentare:

  1. Wow! Soooo cool! Auf den ersten Bildern muss man fast die Augen ein wenig zukneifen weil es so knallt!
    Ach und du schaust nicht grimmig sondern man sieht sofort dass du frierst! Schnell - husch - rein! :-)
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Muahahahahahahahaaaa ich nenn dich mal Mütterchen Frost ;-) Mir gings aber gestern beim Knipsen mit dem Sohnemann genauso.
    Trotzdem schaust du toll aus in deiner Bethioua (schwieriger Name). Sehr genial mit dem Tiger.

    Liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  3. So cool, deine Bethioua!! Und die Nähte finde ich ja genial, hatte ich Dir ja schon gesagt. Wie hast Du die gemacht? Nicht mit der Overlock zusammengenäht und dann gecovert, oder wie? Habe ich einen Knoten im Kopf...? :-)

    Ganz liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke euch ♥

      Doro...ich hab die schnittteile einfach übereinandergelegt (li auf re) und dann mit der cover zusammengenäht. kann man bestimmt auch mit einem strechtigen stich mit der nähmaschine machen. hab ich das einigermaßen verständlich erklärt? sonst melde dich einfach nochmal :)

      liebe grüsse...anrea

      Löschen
    2. Ach so hast Du das gemacht, genial! Hab ich mich auch schon in der FB-Gruppe gefragt :-) Superstark und orange steht Dir ausgezeichnet!!

      Liebste Grüße
      Miri

      Löschen
    3. Vielen Dank, Andrea!! Nein, ist absolut verständlich erklärt und wird demnächst bestimmt ausprobiert!! :-) Super!!

      Liebe Grüße
      Doro

      Löschen
  4. Hihi was man /näverrückte Frau nicht alles tut um gescheite Fotos für Rums zu bekommen ...
    Knallt odentlich Fein Shirt ,sehr sehr cool !
    Liebe Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Lass ihn raus den Tiger! Der ist ja wohl einfach nur genial.... also der Pulli, der Stoff und das Tier.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Klasse! Das erinnert mich daran, dass ich das Shirt auch schon lange mal nähen wollte, ausgedruckt und geklebt ist der Schnitt nämlich auch schon länger, wenn auch nur in der Freebook-Grösse.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Shirt, gefällt mir sehr gut.
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein Mega cooles Shirt. Und ich freu mich, wenn es ihn für alle gibt. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen :-). Sehr schön, und 100% Andrea!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    dein Pulli toppt jedes Designerteil! Denn das gibt es nur einmal und mit den Nähten und dem Plot sieht es eh aus wie gekauft. Danke, danke für dieses Wahnsinns Probeteil.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Die Farbe ist super und steht Dir einfach großartig. Ein tolles Shirt!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  12. Wow so toll, der Tiger sieht super aus auf dem schönen Shirt!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Wow, tolles Raglanshirt nach dem Motto "mach mir den Tiger : )". Man sieht dir definitiv an, dass du gefroren hast. Ich hoffe, dass du dich nicht erkältet hast! Ich muss jetzt mal etwas naiv fragen, da ich keinerlei Erfahrung mit Geplottetem auf Kleidung habe (außer vielleicht Gekauftem): Wie lange hält ein solcher Aufdruck? Bügelst du ihn immer mal wieder fester? Waschen auf links gedreht erscheint mir logisch, oder?
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  14. Knaller - hab ich ja schon in der Gruppe geschrieben, aber der Tiger im Schnee ist noch mal echt richtig cool!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  15. tolles Shirt, und so leuchtend im vielen weissen Schnee ... sehr schön!
    Darf man fragen, mit welchem Plotter du so ein großes Motiv druckst?
    *Plotter steht auf meiner GebWunschliste*
    GLG aus dem nördl. Landkreis Landsberg, Margit

    AntwortenLöschen
  16. Waaaaaah! Ich hab mir grad diese Kenzo-Pullis im Netz angesehen. Mir sagte das ja nichts.
    Jedenfalls steht Dein sensationelles Shirt denen in nichts nach! Das ist mal gaaaaaanz sicher!
    Die Plotterdatei ist der Hammer! Ich bin echt hin und weg! Verdammt schönes Shirt!!! Vergiss Kenzo :-))

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Schade das es den Schnitt noch nicht gibt, würde am liebsten sofort einen coolen Streifenpulli nähen, seufz ;).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen