Dienstag, 3. Februar 2015

Tokashi...zwei besonders bunte Boshis


...gabs für die beiden zu weihnachten. eigentlich wollte ich nur eine für meinen großen häkeln, doch da kannte ich seine schwester schlecht :) und wenn man das muster mal kapiert hat, läuft´s ja eh von selbst ...










liebe grüsse aus dem sonnigen verschneiten bayern!

andrea



linked at creadienstag


die anleitung ist aus dem neuen boshi-buch 4 SEASONS
wolle: myboshi no.3


Kommentare:

  1. Toll! Die sehen klasse aus!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Cool wie immer!
    Meine Mütze ist auch fix fertig geworden ... fehlt nur noch das Foto ;.)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Mützen. Aber viel mehr beneide ich dich um die Sonne.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Die sind aber farbenfroh und hübsch, Andrea!-
    Genießt den Winter! Hier ist er nicht zu genießen und ich frage mich jeden morgen, was wir hier verbrochen haben, dass wir so ein mieses Wetter haben: ewiges Himmelsgrau, Fisselregen, Temperaturen über dem Nullpunkt. Mag schon gar nicht mehr die Kamera zücken...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Wow, tolle Mützen! Besonders die Bommel gefällt mir : )
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Andrea,
    über deinen Kommentar habe ich mich besonders unter meinen Bommelblümchen gefreut! Ich lese nämlich seeehr gern bei dir mit!! ... Die Boshis sind super schön geworden! Ich hab auch erst wieder eine bei meiner Mama in Auftrag gegeben ;)

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein tolles Muster ,sehr cool die beiden Mützen !
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea,
    so hübsch geworden!
    Ich wollte auch schon einmal eine ähnliche Boshi mit solchen Farbfeldern häkeln, aber bei mir hat das mit dem Farbwechsel nicht besonders gut geklappt. Entweder war es ein riesiges Fadengewirr auf der Rückseite, oder wenn ich den Faden mitgeführt habe, dann sah man die andere Farbe durch.
    Hast du da einen Tip für mich, bitte? Wenn du ein Foto hättest, gerne auch per email.
    Vielleicht blick ich dann endlich durch.

    Liebe Grüße
    Sanne

    AntwortenLöschen