Montag, 7. März 2011

meine kleine Waldmaus



wenn jetzt hoffentlich bald die Zeit der Schnee- und Matschhosen vorbei ist
braucht sie dringend neue Hosen für den Waldkindergarten...


und was liegt da näher als die Hosen der älteren Brüder zu recyceln...
L. trägt ja relativ wenig gekaufte Kleidung, und schon gar keine teuren Jeans zum toben im Wald
... und wieder daheim, wird dann sofort "schöne" Kleidung angezogen :-))

vorher                                                                                                   nachher

bei der letzten Hose hab ich ein paar Fotos gemacht, wer von Euch Interesse daran hat, kann sich gerne bei mir melden
sonnige Grüsse
Andrea

Kommentare:

  1. Zwar haben wir keinen Waldkiga, aber unsere sind auch immer draußen, es gibt keinen Tag, an dem sie drin sind. Und so sehen sie dann auch aus. Gerade V. kriegt alle Hosen hin. Und das mit rasender Geschwindigkeit. Da wären solche Hosen für uns auch perfekt, die sind klasse aufgepeppt!

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    das ist genau der Input, den ich brauche!! Ich gebe die Hosen der Jungs immer einer Zwillingsmama in der Nachbarschaft oder der Kleiderstube des DKSB. Hatte mal versucht, Jungshosen zu pimpen, war aber nicht so erfolgreich wie Du... diese Hosen hier sind spitze, nicht nur für Waldkiga!
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Uih klasse! Ich krieg die Dinger immer so schlecht unter die Näma... *seufz*jammer*

    LG**

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Recyclinghosen :-))
    Ja, so "kindergartentaugliche" Hosen brauchen wir auch wieder ganz dringend,

    lg


    melly

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja! Ich hab ja keine Lust die Seitennähte aufzutrennen, darum wäre ich an Deiner Methode sehr interessiert! LG, Simone

    AntwortenLöschen
  6. Aber es sieht schon nach Auftrennen aus ...

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deine netten Worte! Die Hose ist weit sitzt aber erstaunlich gut. Ich habe allerdings die Gummibandvariante in dem Buch durch einen Jerseybund ersetzt und oben, also auch von der Schrittlänge fast 10cm abgeschnitten.
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. toll dein recycling- bei uns sinds auch immer die knie :-( und bei gekauften hosen die ganze beinnaht aufzutrennen hab ich einmal gemacht und nie wieder... allerdings wenn die hosen dann so toll aufgehübscht werden wie bei dir, zahlt es sich wirklich aus. ich sag mal, ich hab interesse an den fotos :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  9. also die bunte hose gefällt mir persönlich ja am besten!! *lacht*

    saucoole jeans, ich würde deine methode auch gerne kennenlernen!

    ganz lieben gruss
    vanessa

    AntwortenLöschen
  10. wunderschön:-))))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen