Montag, 30. Januar 2012

"japanisch nähen" Teil I


ich bin dem Virus verfallen!
angesteckt von Comtesse Popess und mizoal...


und das beste: L. findet die Sachen auch richtig schön!



Bluse mod. F, Gr. 110
aus einem lang gehüteten Room Seven Schätzchen...

die Bluse ist recht schnell und einfach zu nähen, vor allem wenn man sie, wie ich hier, nicht betüddelt...



Rock mod. N, Gr. 110
Leinen kombiniert mit Jeans und rot
Stickdatei Dora als Freebie von Anja Rieger Design





wie versprochen, möchte ich euch diese Woche noch mehr Sachen aus diesem Buch zeigen
...bin schon sehr gespannt, wie ihr sie findet:-)


ISBN978-4-579-11289-0





liebe Grüsse und bis bald,

Andrea








Kommentare:

  1. supersüß. und mal kein rosa.
    meine kinder sind zu gross....
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. ...die Sachen sind ja wirklich zu schön. Bis zu welcher Größe gehen denn die Anleitungen im Buch?
    Ich bin auf deine weiteren, bestimmt schicken Teilchen gespannt!
    Einen lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Schön - beide Teile sind allerliebst.
    Ich bin ja schon glücklich, wenn ich eine Nähanleitung auf Deutsch verstehe...aber japanisch - WOW!
    Na dann noch frohes Schaffen!
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Donnerwetter nicht nur das die Teile wunderschön sind! Ich meine ich kann dan L. verstehen wer kann diese Bluse nicht lieben. Aber das du auch auch noch japanische Schnitte nähst. Hut ab! Liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
  5. wie schön... bei dem Stoff braucht es kein getüddel...

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  6. Oh jetzt du auch noch ;O)
    Ja bei der Comtesse schau ich auch schon immer ganz neidisch rein, einfach schön und so schnell ohne Stickis.
    Bei uns ist am Samstag auch das erste Buch eingezogen mit Japanischen Mustern ;OP

    LG Carolin

    Freu mich schon mehr zu sehen!

    AntwortenLöschen
  7. Die Bluse, zuckersüß und der Rock ist auch toll. Die Fotos muß ich meinem Patenkind mal zeigen, soooo schön. Ich mag die japanischen Schnitte auch sehr und habe die oft schon bewundert, aber noch nie selbst genäht.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  8. WOW, einfach zauberhaft!!!!!!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie süß! Beide Teile sind super!
    LG,
    Marion

    AntwortenLöschen
  10. wirklich wieder wunderschön, wenn der vermaledeite olle pc nicht so ewig brauchen würde (hat leider schon über 10 Jahre auf dem Buchkel) würde ich viel öfter posten:( Bei deinen wunderbaren Kreationen!
    Die wunderschöne petrolfarbene Hose aus dem Buch durfte ich ja schon am nähtreff bewundern, und zufälligerweise hab ich gerade am samstag dieses Buch auf französisch bestellt, das Oberteil war auch eines meiner Lieblinge, wie ist denn die Passform des Rockes? Hast du das mit Lyas Maßen abgeglichen? Lg Cordula

    AntwortenLöschen
  11. Also ich freu ' mich schon...denn was du uns heute zeigst ist super schön....und......mal was anderes !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. ist das schöööön!
    so schön schlicht... das mag ich sehr!

    lg
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  13. Jetzt fängst du auch noch damit an... nein, ich fühle mich nicht unter Druck gesetzt... nein, ich muss nicht alles mitmachen, auch wenn es noch so schön ist....ich habe auch gar keine Zeit dafür...nein...nein...

    Sehr niedliche Bluse aus einem der weltschönsten Stoffe überhaupt. Das Röckchen ist ebenfalls putzig. Also alles in allem ganz, ganz niedlich.

    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  14. Wunderbar! Gefällt mir sehr (und macht neugierig). Der Stoff der Bluse wirkt so schlicht gehalten am allerschönsten.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Andrea,
    die Kombi gefällt mir sehr und
    der Stoff ist wirklich wunderschön.
    Dann wollen wir mal hoffen, dass das Thermometer bald andere Temperaturen anzeigt. ;o)
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schön! Das Buch habe ich auch zuhause und nach deiner tollen Kombi wird zb. die Bluse auf meiner To-Sew-Liste ganz weit nach oben rücken. Viel Spaß noch beim japanisch nähen! Das Virus breitet sich aus :D

    AntwortenLöschen
  17. suuuuper schön!

    toll, dass der japan-virus sich immer weiter ausbreitet. ;-)

    freu mich schon auf weitere projekte von dir!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  18. Ojaaa ich find das auch sehr schön!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Was passiert, wenn ein traumhafter Stoff auf einen genialen Schnitt trifft? Dann hat ein Schneidermeisterlein vortreffliche Arbeit geleistet.

    Vortreffliche Arbeit, meine Liebe! Einfach vortrefflich!

    XOXO,

    Caterina

    AntwortenLöschen
  20. Aaaaaaaw! Wie wunderhübsch! Da macht man einmal erst abends seine Blogrunde … und findet so ein entzückendes Schätzchen. Traumhaft schön!! *seufz*

    AntwortenLöschen
  21. Haa-das Teil steht auch auf meinem Plan!Ein sehr guter Schnitt! Und sooo schön ausgeführt mit R7 Stoff-traumhaft!
    weiterhin so viel Refolg beim japanischen Nähen!

    Frida

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht wirklich richtig klasse aus. Der Sommer kann kommen. Aber jetzt ist hier erstmal der Winter angekommen. Selbst bei uns. Lausemausekalt war es heute. Nicht das richtige Wetter, für so ein Blüschen.
    Mir gefällt es wirklich gut. Unbetüddelt passt im übrigen gut zu den japanischen Schnitten. Ich traue mich an diese japanischen Bücher aber nicht heran. Ich checke doch schon bei den einfachsten Schnittmustern nicht, was ich machen soll und brauche jedesmal eine Schritt für Schritt-Anleitung.
    Bin gespannt, was du noch so zeigst.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  23. oh, ist das schön!!!
    Da freu ich mich auf weitere Bilder!!
    Also, sei schön fleißig ,
    bin schon sooo neugierig :-)
    LG Luise

    AntwortenLöschen
  24. ...das sieht ja super schön aus...das kann ruhig zur Manie werden, wenn so was schönes dabei rauskommt...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  25. ich finde sie wunderwunderschön...
    Ansteckend!

    liebe Grüße

    uta

    AntwortenLöschen