Mittwoch, 2. März 2016

Kleid "BEA" la maison victor




das ist wieder mal so in schnitt, der nur auf mich gewartet hat!
ein lässig oversized geschnittenes "pullover-kleid" mit schönen weiten raglanärmeln. das teil gefällt mir so richtig gut...kann ich mir auch total gut aus leichtem jersey für frühling/sommer vorstellen.



im vorderteil wurden durch das überbreite rückteil ganz einfach taschen eingesetzt. so wird das pullover-kleid gleich noch bequemer








in der la maison victor wurde das kleid gefüttert, dann hat mein ein tolles warmes winterkleid. ich habe meins ungefüttert genäht, von daher ist es nicht ganz so ideal mit strumpfhosen zu tragen. vielleicht sollte ich die kleidversion das nächste mal etwas länger machen, so wie auf dem foto kommt es mir doch recht kurz vor ;)

genäht habe ich die gr 36, die länge um ca 8cm gekürzt...aber wenn ich mir die maßtabelle jetzt so anschaue, hätten 4 cm auch gereicht ... und bügeln hätte auch nicht geschadet ;)



mehr memade gibt es heute wie immer am memademittwochblog, heute zeigt uns dort die liebe Monika ein wunderbares kleid aus einem höchst interessanten stoff!

liebe grüsse ... andrea

der schnitt ist aus der la maison victor 1/2016
der jersey (eine art romanit) ist vom stoffmarkt 

Kommentare:

  1. Sehr schick! Bei dir sehen auch die weiten Ärmel gut aus, die mir im Heft nicht so gefallen haben.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    das Kleid stach mir beim Durchblättern auch gleich in die Augen.... Und deines ist sehr schön geworden. Es steht dir
    ausgezeichnet. Besonders mag ich den Ausschnitt an dem Kleid. Ich habe noch nie einen Schnitt aus der Maison Victor
    genäht, aber du inspirierst mich jetzt.....
    Herzliche Grüße aus Stuttgart
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wieder ein Sahneteilchen geworden! Und nun musst du noch verraten woher du die coole Lederhose hast! Leg Martina

    AntwortenLöschen
  4. Das Abfüttern hat mich bislang vom Nähen etwas abgehalten. Sweatshirtstoff trägt sich mit Futter ja auch bisschen komisch ...
    schön, dass Du es einfach so probiert hast. Zu Hosen und in dieser Länge geht es auch gut in dieser Länge. Sieht jedenfalls sehr überzeugend aus!!!

    AntwortenLöschen
  5. MEEEIIIINS!! So genial schön! Ich sagte ja schon, dass mir der Schnitt auch so gut gefällt. Ich glaube, dass muss ich ganz schnell nachnähen :-)

    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön!! das wäre genau meins! (wenn ich denn nähen könnte)
    aber das könnte man ja auch stricken ..... dauert halt nur länger :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Na, wenn das kein Kontrast zu meinem heutigen Oberteil ist! Klasse!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Total schön und sehr lässig kombiniert mit Lederleggins, oder was trägst du da drunter?
    Beim Durchblättern der Zeitschrift haben mir die Ärmel nicht gefallen, aber jetzt so an dir ärgere ich mich, dass ich die Zeitung nicht mitgenommen habe.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön bei Insta eräwhnt: sieht megaklassesupertoll aus! Ich finde den betonten Ausschnitt ja extrem schön.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  10. Die Ausgabe habe ich auch, aber anscheinend habe ich sie mir noch gar nicht so genau angeschaut. Jetzt wo ich das Kleid bei dir sehe, wandert es aber definitiv auf meine Liste! Evtl sogar recht bald um noch ein schönes warmes und bequemes Kleid für die kalten Temperaturen zu haben. Deine Version des Pullover-Kleides gefällt mir richtig gut.
    Viele Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Hätte..hätte...nix da! Es ist perfekt so wie es ist! Und wenn du was anderes willst nähst du noch eins ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schönes Teil, liebe Andrea! Ich finde die Länge perfekt zur Lederhose für auswärts und super über der Leggings zu Hause. Es passt so oder so und steht dir sehr gut.
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  13. Super, wär auch was für mich, dieses Wohlfühlteil!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid ist auch so ein saucooler LMV-Schnitt. Aber bei mir würde es den Alltagstest wohl nicht bestehen, die Ärmel wären mir viel zu weit. Da würds mich frieren und ich bleibe ständig an Türklinken oder so hängen...
    Steht dir aber hervorragend!
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  15. Cooles Shirt/Kleid ! Ja, für solo zu tragen finde ich es auch etwas kurz, aber mit der engen Hose sieht´s richtig cool aus.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Nach solchen Kleidern ist mir im Moment auch, nur habe ich leider keins... aber was nicht ist, kann ja noch werden. Deins ist so schön geworden!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea,
    wow, ist das ein toller Schnitt. Gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,
    hier auch mein Senf zu deinem herrlichen Kleid:
    AAAAAAAAAAAAHHHHHHHH, wie g..l sieht das denn bitte auf. Du hast es drauf!!!
    Ich werde wohl auch zum #nchmchr
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  19. Ich kann Dir nur zustimmen - gefällt mir auch sehrsehr gut!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  20. das schaut wieder so cool aus, klasse. ich mag die lmv-schnitte auch sehr, so schön clean.
    lg
    molli

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde diesen Schnitt an dir auch total überzeugend-- auch diese Länge als "Pulloverkleid" zu Hosen ist total super!!! Weitere Versionen musst du uns zeigen, falls es dazu kommt👍🏼 glG Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen