Dienstag, 18. September 2012

Shirts flicken am creadienstag



kennt ihr sie auch, diese fiesen Löcher in euren Shirts?

ich überleg schon länger, wie ich diese Shirts einigermaßen unauffällig flicken kann

irgendwann vor unserem Urlaub kam mir dann die Idee, mit den Ton-in-Ton Jerseyflicken


damit es dann doch nicht zu langweilig aussieht
den aufgebügelten Jerseyflicken von Hand mit farbigem Garn aufnähen


inzwischen hab ich schon wieder 5 Shirts mehr in meinem Schrank:)


allerlei creadienstagsprojekte sammelt wie immer anke,

danke dir!

lg andrea

Kommentare:

  1. Oh ja...die kenn ich auch.....woher kommen die...mal ehrlich....wir haben die immer nach der Wäsche.....auch oft im unteren Bereich und gleich mehrere Löcher nebeneinander.
    Das ist eine tolle Idee....kann man auch abends beim Fernsehen gut machen.
    Ach....deine Tunika ist total klasse geworden !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Umsetzung... sieht wieder schön aus
    ... Löcher... total doof... passiert heute leider bei allen Kleidungsstücken...
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  3. OH ja ich bin da auch ständig dran bzw bekomme immer einen Stapel nach dem anderen von der Nichte.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schräg , wir haben auch immer vorne diese kleinen Löcher...
    Deine Idee ist sehr schön!Gefällt mir :-)
    Lieben Gruß Jana

    AntwortenLöschen
  5. Ja ja, diese fiesen Löcher kenn ich auch nur zu gut. Meine Vermutung war bisher immer: Gürtelschnalle oder Waschmaschine. Aber die Lösung hab ich noch nicht. Allerdings sind deine Flicken eine super und auch schöne Idee, muss ich mir merken.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Lösung! Meine Vermutung lautet, man reibt an der Stelle mit den Shirts an der Arbeitsplatte in der Küche & Gürtel & Waschmaschine. Jedenfalls immer sehr ärgerlich. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  7. eine super idee! ich kenn die löcher leider auch zur genüge, da müsst ich bei den polos meines mannes ordentlich viele sterne aufnähen .. :( ich gewöhne mir an, die echt guten shirts nun in säcke zu geben beim waschen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  8. Welch eine huebsche Idee, wird gleich mal "getagt". Nur woher die vielen passenden Jersey finden *dumdidum*...

    AntwortenLöschen
  9. Oja, meine Shirt bekommen alle mit der Zeit auf Höhe der Gürtelschnalle Löcher. So mittig sind sie echt fies... Deine Idee ist super... Mal schaun, ob sich bei meinen Shrits was machen lässt...

    GLG Stefi

    AntwortenLöschen
  10. Ja, klar kenne ich die auch, diese doofen Löcher. Natürlich immer in den Lieblingsshirts *grummel*
    Tolle Idee - dafür würde ich sogar noch freiwillig die Nähnadel in die Hand nehmen ;o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Vielleicht schöner als vorher! Bestens!

    Ich winke Dir!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  12. Andrea, danke, ich trage heute ein LieblingsShirt mit gerade entdeckten Waschmaschinen-Löchern, das wollt ich heute noch entsorgen, jetzt darfs bleiben;-)
    Glg Ursula

    AntwortenLöschen
  13. Andrea, wer kennt diese Löcher nicht?!? Deine Idee ist toll und es sieht richtig klasse aus - danke dafür ;o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. ....jaaaaa...und diese Löcher sind nicht nur in meinen Shirts auch die Jungs haben dauernd irgendwo Löcher...naja da flick ich dann eher Piratenköpfe drauf...aber für mich: tolle Idee...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  15. Die liebsten Shirts und die "dööfsten" Stellen!
    Meine erste Idee waren Häkelornament, aber waren mir dann doch zu kindlich. Sterne oder Kreise aus Jersey kann ich mir dagegen gut vorstellen.

    Schön, dass Du auch der Sommerpause zurück bist. Deine Erwachsenenkleidung mag ich immer sehr gerne. Ich freue mich wieder auf Deine Teile zum Me-Made-Mittwoch!
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  16. Das Shirt sieht ja voll stylisch aus.
    Wäre auch was für meine LinkParty. Würde mich sehr freuen, wenn Du mal vorbeischaust.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  17. jaa, ich hab da auch diverse T-Shirt mit den fiesen kleinen Löchern,
    komischerweise trifft das hier ausschließlich die Jungen- bzw. Männer-T-Shirts...
    trotzdem eine super Idee, vor allem mit dem kontrastfarbenen, von Hand genähten Garn.
    muss ich mir merken!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen