Freitag, 25. April 2014

Bonjour Paris


wie ihr ja gestern schon gelesen habt, waren wir über ostern in paris
wenn ihr wollt, nehm ich euch mit auf einen kleinen spaziergang :)


als erstes brauchte die junge dame ein rotes barett..dann war ihr outfit perfekt!


der eifelturm bei strahlendem sonnenschein ... leider waren die warteschlangen so unendlich lang, an rauflaufen oder -fahren nicht zu denken :(



spazieren am seineufer




shopping und kaffeepause auf den champs elysees




die drei versuchten dauernd, die schlösser zu knacken :)


bei dem eis wurde die laune gleich wieder besser
 

die pausen müssen schließlich für wichtiges genutzt werden...


die silberne bikerjacke ist schon ein paar wochen alt...kurz vor abreise hab ich mich dann endlich getraut, den schmetterling aufzubügeln.



schönes wochenende ... andrea

ein paar fotos hab ich noch! die sind alle mit dem iphone gemacht...ich suche noch nach der ultimativen erschwinglichen spiegelreflexkamera :)


schnitt jacke: ottobre 4/2012
silberner jeans: stoffmarkt
plotdatei schmetterling: freebie von lila-lotta

Kommentare:

  1. Sooo cool! :.)
    Das sieht nach einem grandiosen Osterurlaub aus!
    Und L sieht aus wie eine kleine Französin, très chic!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Paris-Bilder :-) Erinnert mich an unseren 2-Tages Tripp mit dem Französisch-Kurs. Da habe ich auch noch ungezeigte Bilder, mal schauen ob ich es irgendwann noch mal schaffe sie zu posten. Ich hatte die Kamera zwar mit, aber ständige Angst vor Taschendieben... Großstadt ist echt nicht meins. Im Herbst in Barcelona hatte ich dann nur noch das iPhönchen mit und es sind trotzdem schöne Bilder entstanden :-)
    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Oh Andrea....ich liebe deinen Post !
    Lya sieht sowas von klasse aus.....hammer !
    Außerdem finde ich in den Fotos unsere Familie wieder. Unser Sohn hätte sich auch vor dieses Geschoss gestellt....und immer etwas Elektronisches in den Händen.....sind doch alle gleich....lach.
    Mensch....die Jacke ist grandios....aber ich hätte mich never ever getraut den Schmetterling da drauf zu bügeln.
    Also....ich würde mich über mehr Fotos von euch und eurem Erlebtem echt freuen.
    Ihr Süßen.....hachz.....Luftkuss....Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da bin ich ja mal gespannt, welches die ultimative (und vor allem erschwingliche) Spiegelreflexkamera sein wird ;) Die silberne Jacke ist absolut klasse. Ich hätte jetzt aber gedacht, es wäre sowas wie Kunstleder, aber dann hättest du ja nichts aufbügeln können *grübel* Überhaupt war Mademoiselle L. tres chic in Paris unterwegs! Liebe (und zur Abwechslung mal wieder sonnige) Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Bezüglich Kamera: habe mir gerade eine Systemkamera zugelegt und bin sehr zufrieden.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Lya sieht ja total toll aus, passt alles so gut zusammen. Barret und Tasche. Gefällt mir sehr. Ich habe mir ein gute Bridgekamara gekauft. Bin total damit zufrieden. Mit diesem Objektiv müßte, wenn ich ein gleichwertige Spiegelreflexkamara hätte einige Objektive haben um das Ergebnis zu erzielen was ich mit der Bridgekamara kann.
    Wir waren letztes Jahr in Kanada und USA und hben Fotos gemacht, sie sind total gut geworden und man hat total viele Möglichkeiten und muß nich zig Objektive mitschleppen. Du kannst ja mal auf meinen Blog schauen, ich habe die Fotos auch mit der Bridgekamara gemacht. Ich mache immer den Hintergrund unscharf, damit nur das Teil scharf zu sehen ist.
    Schönes Wochende und liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  7. Wie gut, dass ich gerade erst in Paris war, sonst hätte ich jetzt Heimweh bekommen. :-)
    Sehr schöne Bilder. Toll, dass ihr so gutes Wetter hattet!

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. ...wunderschöne Bilder hast Du da gemacht...ich glaub das waren traumhafte Tage ! Die Kombi der kleinen Miss gefällt mir sehr...

    AntwortenLöschen