Mittwoch, 29. Juni 2016

Burda Flatter Shirt




hallo! heute möchte ich euch mein neuestes sommershirt zeigen. ein luftig leichtes flattriges sommerteil. aus 100% poly...aber eigenartigerweise ist es überhaupt nicht schwitzig.
das liegt wohl am locker sitzenden schnitt ;)




der schnitt ist mod 103 aus der burdastyle 2/16, genäht in gr 36. das ganze allerdings um ca. 5 cm gekürzt, da das shirt hinten sonst schon ziemlich lang gewesen wäre. beim vorderteil hätten vielleicht auch 4 cm gereicht, das werde ich mir mal fürs nächste merken :)




die kellerfalte am halsausschnitt gefällt mir richtig gut



mehr memade gibt´s wie immer hier.

schöne grüsse ... andrea


stoff gekauft am maybachufermarkt
schnitt mod 103 aus der burdastyle 2/2016



Kommentare:

  1. Klasse! Ich tu mich immer schwer Stoff für solche Shirts zu finden der eben nicht so schwitzig ist.lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Bei lockerem Schitt geht Polystoff gut, finde ich; es gibt ja schon sehr schöne Polydrucke. Sehrsehr hübsches Shirt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Richtig genial. Total gelungen, der Stoff passt perfekt.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Toller Stoff! Der ist ein super Blickfang!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus! Ich bin kein Poly... Fan aber es fällt immer so schön. Und die Kellerfalte hinten werde ich mir merken ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Blusentop, die kleine Falte im Rücken ist ganz entzückend und die gewählte Länge gefällt mir. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. gel das ist ein toller schnitt...in der 3/2016 ist auch ein ähnlicher, auch ganz toll ;)))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  8. Wieder so ein schönes Teil , das Shirt ist toll, du bist ja ein richtiger Burdaschnittmusterfan ; )
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  9. Ganz tolles Shirt! Ich mag das Muster total!
    Polyesterstoffe kaufe ich auch nicht gerne! Bei dem könnte man aber echt schwach werden!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen