Mittwoch, 15. Juni 2016

Regenmantel in weiß



dass ich diesen mantel dieses jahr gar so oft trage, hätte ich beim nähen nie gedacht ;)
doch kein wunder bei dem wetter...



der weiße wasserabweisende stoff lag bestimmt schon 3-4 jahre in meinem stoffschrank. er sollte ein sommerregenmantel werden. doch irgendwie war ich jedes jahr zu spät dran, ihn zu vernähen. im februar entdeckte ich dann in der burdastyle den passenden schnitt - mod 117 aus der 2/2016
ein maxi-parka. den musste ich allerdings um einige cm kürzen, sonst wäre er mir bis an die knöchel gegangen ;) genäht habe ich die gr 36, passt pefekt, auch mit einem dickeren pulli drunter


im schnitt sind tunnelzüge am kragen und im saum vorgesehen, ich habe zusätzlich noch einEn in die taille genäht, der parka war mir sonst etwas zu sackig. außerdem hab ich am vorderteil noch kleine faketaschenklappen angenäht und anstatt der klettverschlüsse druckknöpfe angebracht...das viele weiß verträgt doch etwas "farbe".









ich kann mir gut vorstellen, dass ich den parka nochmal nähe. dann allerdings aus einem nicht ganz so schwitzigen material ... mehr was für den alltag ;)



damit mach ich mich jetzt nach einer ziemlich langen pause auf den weg zum mmm.

liebe grüsse ... andrea


schnitt aus der burdastyle 2/2016 mod 117
der stoff ein schnäppchen aus dem hiesigen stoffgeschäft

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    da hast du aus einem gut abgelagertem Stoffschnäppchen ein echtes Highlight-Kleidungsstück gezaubert! Ich bin ganz begeistert!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hihihi....weißt Du, was ich mir heute früh gedacht habe? Ich nähe mir jetzt einen Regenmantel!!!! Ich habe dieses Wetter so satt!!!! Vielleicht nehme ich mir echt ein Beispiel an Dir, und nähe auch so einen chicen Mantel!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Ja an den Schnitt kann ich mich auch erinnern, fand aber damals, dass er zu viele Details enthielt und extrem sportlich daherkommt. Aber angezogen sieht das Teil sehr cool aus. Sehr gelungen. Und bei dem Wetter momentan ein treuer Begleiter. Darf ich fragen, wie die Innenverarbeitung ist? Gefüttert hast Du den doch sicher nicht, oder? LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir liebe Ina :-) du hast Recht, der Mantel ist ungefüttert. War auch in der Anleitung so. Bei normalem Stoff würde ich ihn wohl füttern, aber für so nen Regenmantel war mir der Aufwand doch etwas zu groß... lg Andrea

      Löschen
  4. Genau bei dem Schnitt hatte ich auch überlegt, diesen Parka zu nähen. Habe es aber erst einmal auf später verschoben. Dein Parka ist wirklich super schön und bei diesem Mistwetter bist Du mit dem Mantel schon ein optischer Aufheller. Super toll und dazu dieses passenden Stiefeletten. Klasse!
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  5. Andrea, der Hammer. Dein Regenmantel.Wahnsinnig schön
    lg monika

    AntwortenLöschen
  6. so wie ich dich kenne, hast du den Stoff für den hammermäßigtollen Mantel auf dem stoffmarkt gekauft:-)))))) lg barbara

    AntwortenLöschen
  7. Bei mehr was für den Alltag mußte ich schmunzeln.
    Kein anderes Kleidungsstück kann man momentan täglich besser gebrauchen.
    Tolles Stück.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Geniales Teil für diese Wetterlage.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Aufwendiges Teil, sieht perfekt aus. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  10. Saucool! Auch wenn's gut wäre, wenn du ihn erstmal in den Schrank hängen könntest!
    LG,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja mal ein toller Regenmantel, da bekommt man trotz Sch..wetter gleich gute Laune,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  12. Schöner Schnitt. Steht Dir gut. Kann ich mir auch sehr gut aus gefälligerem Stoff vorstellen. Solltest Du noch einmal nähen. Vielleicht hört dann der Regen auf?

    AntwortenLöschen
  13. Wie cool! Dein Regenmantel ist für mich total retro. Denn in den 80ern liefen wir hier alle mit weißen langen Stoff-Parkas herum, vielleicht war das bei euch ähnlich... Jedenfalls liegst du damit voll im Trend. Optisch ist es auf jeden Fall ein toller Hingucker, vor allem, wenn es doch draußen alles so verregnet grau ist.
    LG Marion

    AntwortenLöschen