Montag, 22. Februar 2016

Kuschelsternejacke





diesen schnitt hatte ich bereits zweimal auf unserem bayrischen nähtreff dabei...
die erste musste ich zuhause fertig nähen...bis auf die ärmelnaht hatte ich nichts geschafft :(
doch dieses mal war ich richtig fleißig :) bis auf das bündchen und den vorderen reißverschluß wurde ich fertig und das fertigstellen hat nicht ganz so lange gedauert...
für diese jacke hab ich wunderschönen alpenfleece verwendet...außen weicher sweat und innen kuschelweiches fell. jacken aus diesem stoff sind bei meinen kindern total beliebt (letztes jahr gab´s auch schon welche, die waren im dauereinsatz).


der schnitt heißt "pink leafhoppers" und ist aus der ottobre 4/2011, hat leichte fledermausärmel und ist relativ kurz geschnitten. ich habe die jacke um ca. 3 cm verlängert, so passte der reißverschluss perfekt, aber ansonsten finden wir die länge cool!




für die beanie hat sich meine tochter zwischendurch an meine overlock gesetzt...mit ein bisschen hilfe ist ihr die super gelungen! inzwischen hat sie noch einen weißen pusteblumenplott bekommen und ist der neue tägliche begleiter :)




wenn der an der oberen kapuzennaht genähte reißverschluss geöffnet wird, fällt die kapuze als großer kragen auf die schultern





diese gucklochtaschen sind doch der knüller!


den schnitt werde ich bestimmt noch ein drittes mal nähen...sweatjacken kann man ja immer gebrauchen :)


sonnige grüsse ... andrea

linked at meitlisache

der schnitt ist mod 35 pink leafhoppers aus der ottobre 4/2011
der kuschlige alpenfleece wurde mir von stoff-flausen zur verfügung gestellt
der beanie schnitt ist ein freebook von hamburger liebe



Kommentare:

  1. Ich hab früher auch immer die geteilten Kapuzen genäht an Sachen für mich, weil es so lässig ausschaut, es aber immer unangenehm empfunden, den Zipper an der Stirn zu spüren. Die Taschen finde ich auch toll, habe sie aber bisher nur einmal an meinem Karnevalsoverall für M genäht - und den hat sie wegen Krankheit kaum angehabt...
    Was sich Lyas Geschmack doch geändert hat!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Toll - hihi....jetzt ist sie ja tatsächlich fertig! Sehr schön geworden - besonders klasse finde ich den RV in der Kapuze!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Klasse geworden! Die Kapuze mit dem RV hat mir ja beim Nähtreff schon so gut gefallen - das schaut echt toll aus!
    Liebe Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke sieht toll aus und gleich mit so vielen "Hinguckern ", die Kapuze , die Taschen und überhaupt einfach genial, schön gemacht,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  5. Taschen und Kapuze sind ehrlich genial. So einen Hoodie würde ich mir auch nähen, einfach nur, weil er so cool ist.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen