Mittwoch, 9. November 2016

Boxy Sweat aus Spitzendeckchen und Leinenbluse



wer hätte gedacht, dass ich mich in spitzendeckchen so wohl fühle :)



ich liebe diese übergroßen pullis total!

den schnitt für mein neues boxy sweat hab ich mir selbst erstellt, da es mit fertigen schnittmustern leider noch etwas mager aussieht




während dem nähen kam mir dann die idee, die alte leinenbluse, die gerade in die altkleiderkiste gewandert ist, zu recyceln.
dafür hab ich einfach ein stück von der bluse an das bündchen des pullis genäht.

passt doch super zusammen und macht das ganze zu einem unikat ;)




den tollen sweat findet ihr im stoffbüro
und eine ausgediente bluse gibt es sicher in jedem kleiderschrank ;)






mehr selbstgenähtes für uns gibt es heute wie immer am memademittwoch blog

sonnige grüsse ... andrea



Kommentare:

  1. Das ist wirklich sehr stylisch...total schick nd cool zugleich...gefällt mir!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön und coole Idee
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Der Stoff ist wirklich wunderschön! Und die Idee mit der Bluse finde ich klasse!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Super Chic !!! Mich würde das Schnittmuster interessieren, verrätst du es ?
    L.G.
    Näma

    AntwortenLöschen
  5. Wundervoll, Andrea - der legere Schnitt zu den feinen Kaffeedeckchen, super gewählt! Und die Schnittform steht Dir ausgesprochen gut!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Upcycling. Gefällt mir die Idee... Mag ich gerne!

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir mal wieder total gut; das Saumdetail ist richtig raffiniert und sieht schön lässig aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Lässig! Gerade heute habe ich aber eher eine Assoziation von Schneeflocken, wenn ich den Stoff sehe. Woher kommt das wohl...? Regina

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön! Ein Hoffnungsschimmer an diesem fürchtelichen tag!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir richtig gut Dein "Neuer"!!!
    Die Idee mit der Bluse passt total.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Super lässig! Gefällt mir mit der angesetzten Bluse und dem Kragen.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Ich mag die Kragenlösung total! Auch das Blusenteil unten finde ich einen Knaller! Das Schnittmuster ließe sich gut verkaufen! Z.B. an mich :-))

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbare Idee, die alte Bluse nochmal zur Geltung zu bringen. Überhaupt, dieses Sweat hätte ich sehr, sehr gerne auch in meinem Kleiderschrank:)
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein lässiges Spitzendeckchen :-)
    Sehr cooler Sweater und extrem schön kombiniert.
    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Dein Pulli sieht toll aus, liebe Andrea, der Stoff gefällt mir seeehr , die Kragenlösung finde ich klasse und den "Rest" der Bluse hast du großartig verarbeitet !!!
    Liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea, ich liebe diese Pullover und dazu das Spitzendeckchen, nein, Reste-Bluse - das ist einfach nur klasse!!!
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  17. Das schaut ganz wunderbar aus. Der Pulli aus dem ungewöhnlichen Stoff ist für sich genommen bereits toll, die Ergänzung um die Blusen-Atrappe macht jedoch aus dem Ganzen ein unglaubliches Sahneteil! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  18. Schöner Kontrast von Spitzendeckchen und lässigem Pulli, dazu ein Blusen-Recycling - einfach herrlich individuell. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen